ÜBERMALEN

(with Robert Czolkoß)

 

 

 

Der Prozess des Malens und das Finden thematischer Inhalte, in Form von einem Ideen- und Bildarchiv im Auszug, bilden den Kern der Ausstellung. Es geht weniger um den Istzustand einer gültigen Malerei, sondern viel mehr um die Auseinandersetzung zweier unterschiedlicher, ja fast konträrer Bildsprachen, die am Ende eine Einheit bilden sollen.

August 2019

Übermalen I & II || 2019, Oil, Acrylic and Lack on Canvas, 190 x 230 cm

Fragmente eines Ideenarchivs || 2019, Brochure,  A5

MEIN SEHEN BLEIBT PHYSISCH FOLGENLOS

 

FIND: 2K17 – LAM / a cooperation project of students of the TU Dresden and students of the HfBK Dresden

 

 

Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf den gegenwärtig politischen und sozialen Verwerfungen, die unsere Gesellschaft erfährt. Er nimmt Bezug auf einen zunehmenden, diffusen Wunsch nach Diktat, einem starken charismatischen Führer, einer Sehnsucht nach Segregation und einer damit verbundenen Ausgrenzung von Minderheiten und deren Bedürfnissen, was zur Abkehr von gemeinsamen globalen Bewegungen und von der Zusammenarbeit an internationalen Verträgen auf der Grundlage freiheitlich demokratischer Werte führt. All das stellt unsere Gesellschaft die Gewissensfrage und die Demokratie an sich auf die Probe.

February 2019

 

 

Konzept

https://projekt2k17.de/find2k17-lam/